Besser Lernen

Slider

Wir alle kennen es doch aus der Schule, der Uni, der Ausbildung oder der Weiterbildung im Berufsleben. Der zu lernende Stoff will einfach nicht verinnerlicht werden; egal wie wir es anstellen. Oder wir haben fleißig gelernt und im entscheidenden Moment der Prüfung haben wir ein Blackout.

Gute Noten und Erfolg in der Schule, im Studium oder im Beruf sind häufig das Resultat aus einer effektiven Nutzung des eigenen Gehirns. Um erfolgreich zu lernen, ist es sehr wichtig, dass man sich gut konzentrieren kann. Mit einer guten Konzentrationsfähigkeit gelingt es das Lernmaterial schneller im Gedächtnis zu verankern und vor allem, das Gelernte auch wieder abrufen zu können, wenn es benötigt wird.

Neben der Konzentration ist beim effektiven Lernen die Motivation von großer Bedeutung. Viele Lernende geben schon auf, wenn Sie den Stapel Papier vor sich sehen, den es zu bewältigen gilt. Andere wiederum schieben das Lernen einfach immer weiter vor sich her oder beschäftigen sich schon nach kurzer Zeit mit anderen Dingen. Alles erscheint erstrebenswerter , als sich mit dem Lernmaterial zu befassen.

Mehr Motivation beim Lernen

Hypnose hilft, eigene Lernprobleme in kurzer Zeit zu überwinden. Nach dem Hypnose-Coaching bist du motiviert die zu bewältigenden Themen zu lernen und selbst langweilige Aufgaben bis zum Ende zu bearbeiten. So wird der innere Schweinehund überwunden. Doch nicht nur deine Motivation wird positiv verändert, sondern auch die Konzentrationsfähigkeit wird bedeutend verbessert. Du wirst dich einfacher und länger konzentrieren können. Das gelernte kann schneller und sicherer abgerufen werden und ein Blackout gehört der Vergangenheit an.

Nichts wissen ist keine Schande, wohl aber nichts lernen wollen!

Sokrates

Mit Hilfe der Hypnose ist es möglich, Lernblockaden zu lösen und eine Gedächtnis- und Leistungssteigerung zu erreichen. Dann kannst du viel entspannter und zuversichtlicher mit Prüfungssituationen umgehen, Vorträge gelassener und selbstsicherer halten, schneller und effektiver lernen und natürlich den Stress reduzieren, der das Thema “Lernen” bisher mit sich gebracht hat.